Haushaltstricks Spartipps

Reiseziele – günstig und dennoch schön

Günstig Reisen am Rhein

Es muss nicht immer Mallorca sein! Wenn sich alljährlich die Frage nach dem nächsten Urlaubsziel für den Sommer stellt, sind Spanien, Italien und die Türkei unter den Top-Reisezielen meistens ganz weit vorn zu finden. Badewetter, Sonne, Sand und Meer sind immer noch das, was die Deutschen am meisten schätzen. Allerdings sind die beliebtesten Reiseziele nicht unbedingt auch die günstigsten. Hinzu kommt, dass für Fernreisen zusätzlich der Flugpreis fällig wird. Grund genug, um sich nach preiswerteren, aber dennoch schönen Alternativen umzusehen.

Unsere günstigen Reisetipps für Sie

Tschechien

Unter den östlichen Nachbarländern zählt Tschechien zu den am weitesten entwickelten Staaten. So kann man in Tschechiens schönen Städten wie Prag, Cesky Krumlov oder Marienbad durchaus Unterkünfte auf westlichem Niveau erwarten, ohne aber die westlichen Preise zahlen zu müssen. Zwar findet kein Preisdumping mehr statt, was im Sinne der Angestellten richtig so ist, aber für Hotels, Ferienhäuser, Wellnessangebote, Restaurantbesuche und Freizeiteinrichtungen muss man hier immer noch deutlich weniger berappen als in den beliebtesten Reiseländern.

Für Kuren und Wellness empfehlen wir daher Franzensbad, Marienbad oder Karlsbad. Die meisten Sehenswürdigkeiten hat unbestritten die Hauptstadt Prag zu bieten und wer gern badet und Wassersport betreibt, findet am Lipno- oder Orlik-Stausee beste Bedingungen. Der Mácha-See hat wiederum sich zu einem Paradies für Campingfreunde gemausert. Interessiert? Auf ferienhaus-tschechien.jetzt gibt es viele schöne Unterkünfte ein Tschechien.

Prag
Prag ist eine der meistbesuchten Städte Tschechiens.

Romantikurlaub im deutschen Rheinland

Wussten Sie, dass das Rheinland eine der wärmsten Regionen Deutschland ist? Wer sich den Stausee Losheim, den Clausensee oder Laacher See für einen Badeurlaub aussucht, der darf mit angenehmen 25°C Wassertemperatur und einem vielfältigen Freizeitangebot an den Seen rechnen. Baden, Angeln, Tauchen und Beachvolleyball werden auch hier angeboten. Warum dann in die Ferne schweifen?

Noch dazu gibt es viel zu sehen und zu erleben. Das zum UNESCO-Welterbe zählende Obere Mittelrheintal beherbergt einen der klassischen Sehnsuchtsorte der Romantik, die Loreley. Viele Sagen ranken sich um Schieferfelsen am Rhein und die Jungfrau Loreley. Touristen aus aller Herren Länder kommen, um die Geschichten zu hören und den mystischen Ort selbst zu erleben. Die Schiffstouren mit dem Schaufelradschiff von Koblenz nach Rüdesheim gehören zu den schönsten Angeboten der Region. Und besuchen Sie unbedingt Cochem mit der Reichsburg und dem Edelsteinmuseum. Im Rheinland gedeiht durch die milden Temperaturen übrigens ein ausgezeichneter Wein, den man während einer Verkostung auf einem der vielen Weingüter probieren kann. Ein guter Tipp für Romantiker! Weitere Informationen und Unterkünfte warte auf rlp-tourismus.com auf Sie.

Ürzig
Das Rheinland mit den faszinierenden Naturlandschaften ist ein gutes Reiseziel in Deutschland.

Hessisches Bergland in Deutschland

So nah und doch so schön: Das Hessische Bergland besteht aus mehreren kleinen Gebirgen und Hügellandschaften, die zu allen Jahreszeiten ihren Reiz haben. Viele Urlauber bevorzugen den Edersee, um zu baden und Wassersport zu betreiben. Mehrere Strandbäder laden mit schönen Liegeflächen und guter Infrastruktur zum Erholen ein.

Hier im Hessischen Bergland waren die Gebrüder Grimm zu Hause. Die vielen Schlösser und Burgen, Seen und sanften Hügel üben einen magischen Reiz aus und müssen die Märchensammler schon damals inspiriert haben. Das Hessische Bergland Hessen ist traditionell für seine Fachwerkarchitektur berühmt, die man in Fritzlar, Homburg oder Bad Wildungen bewundern kann. Sehr bekannt ist Kassel als Heimat der documenta-Ausstellung und des Weltkulturerbes Wilhelmshöhe. Im Winter gibt es einige kleine Skigebiete, die man zur Abwechslung nutzen kann. Ferienhäuser und Reisetipps gibt es auf kurhessisches-bergland.de.

Hessisches Bergland - Willingen
Das malerische Hessische Bergland empfiehlt sich für einen entspannenden Urlaub inmitten schöner Natur.

Mediterranes Flair in Slowenien

Dank der milden Temperaturen lockt Slowenien an seinen Küsten mit mediterranem Flair. Mit den malerischen Städtchen, der unberührten Natur und dem warmen Meer muss sich das kleine Land hinter den berühmteren Adria-Anrainern Italien und Kroatien keineswegs verstecken. In den Hügellandschaften kann man ganz in Ruhe wandern und sich erholen. Berühmt ist Slowenien auch für seine beeindruckenden Höhlen. Die hübschen Orte Maribor, Bled, Ljubljana und Piran ziehen viele Touristen an. Dennoch gibt es in Slowenien noch nicht den befürchteten Massentourismus. Das drückt sich auch in den Preisen aus. Eine Woche in einem schönen Ferienhaus am Meer ist schon für 500,- Euro zu haben. In dem Reiseführer slovenia-tourist-guide.com finden Sie weitere Informationen über Land und Leute und viele schöne Unterkünfte in Slowenien.

Slowenien
Der charmante Bleder See lohnt auf jeden Fall einen Besuch.

Beachten Sie auch unseren Tipp zu günstigen Ferienhäusern zu Rabattkonditionen.

 

Fotos:

Mittelrheintal, music4life, Pixabay.com
Prag, RalfGervink, Pixabay.com
Ürzig, lapping, Pixabay.com
Willingen, tomkuipers, Pixabay.com
Bleder See, InesMetlicar, Pixabay.com