Haus-mit-Garten.com
Ihr Ratgeber rund um Haus, Hof und Garten

Alarmanlagen fr Haus und Garten

Wer kennt nicht das schleichende Angstgefühl, das auftritt, wenn man beispielsweise abends ausgeht und sein "eigenes Reich" zurücklässt? Egal ob teure Villa oder einfaches Häuschen, die Angst ist auf jeden Fall berechtigt, wenn keinerlei Einbruchssicherungen installiert sind.

Einer der sichersten und wirksamsten Methoden zugleich ist die Alarmanlage. Dieses technische Gerät kann sowohl Gegenstände, Räume als auch das ganze Grundstück vor Einbruch schützen. Art und Umfang der Wirkung hängen vom Typ der Alarmanlage ab.

Das Wirkungsprinzip ist einfach. Wenn zum Beispiel ein Fenster eingeschlagen oder die Eingangstür mit Gewalt aufgemacht wird, ertönt ein lautes Alarmsignal, was zum einen die Nachbarn aufmerksam macht und zum anderen den Einbrecher abschreckt und verunsichert. Diese Alarmanlage reagiert nämlich auf Erschütterung. Gegebenenfalls wird der Verbrecher durch den Lärm in die Flucht geschlagen.

Eine weitere Methode sind so genannte „stille Alarme“, die keinen Laut von sich geben, sondern die örtliche Polizei oder einen Sicherheitsdienst benachrichtigen (Fernalarm durch Einbruchmeldeanlagen). Demzufolge wird der Täter im wahrsten Sinne des Wortes auf frischer Tat ertappt. Ein Wählgerät an der Telefonleitung sorgt dafür, dass die Polizei benachrichtigt wird. Dieses Gerät sendet innerhalb bestimmter Intervalle ein Signal. Bleibt dieses aus, zum Beispiel durch Kappen der Telefonleitung beim Einbruch, wird die Polizei alarmiert.

Alarmanlagen sollen außerdem die Zeit, in der ein Einbrecher agieren kann, auf ein Minimum beschränken und schnell die Aufmerksamkeit auf den Täter ziehen. Sei es durch ein lautes Geräusch, einen stillen Alarm oder sogar eine optische Vorrichtung, wie beispielsweise eine Überwachungskamera.

Hausbesitzer haben die Wahl zwischen Kabel- oder Funkalarmanlagen. Funk- Alarmanlagen haben den Vorteil, dass keinerlei Kabel verlegt werden müssen und man sich somit viel Mühe und Aufwand spart. Sie sind deshalb die erste Wahl für den nachträglichen Einbau in den Räumlichkeiten. Verkabelte Alarmanlagen nutzt man vor allem, wenn man beim Neubau eines Hauses von vorherein die Kabel mit in die Kabelkanäle verlegen kann.

Viele Hausbesitzer bringen nur Alarmanlagenattrappen an, was laut Statistik zwar einen gewissen Erfolg bringt und einige Einbrecher abschreckt, aber im Ernstfall eben nicht hilft. Bedenken Sie bitte, dass auch Einbrecher solche Tricks nur zu gut kennen und schell entlarven. Deswegen ist es ratsamer, in eine echte Alarmanlage zum Schutz seines Heims zu investieren, vor allem in Hinblick auf die düstere Kriminalstatistik.

Die Firma Reiche Sicherheitstechnik KG bietet Ihnen Top- Konditionen beim Kauf von Alarmanlagen, Videoberwachung, Schließanlagen und anderer Sicherheitstechnik. Sie könnenn bei Bedarf auch eine fachlich fundierte Kaufberatung erhalten.

Zum Webshop von Reiche Sicherheitstechnik »

Alle Artikel zum Thema Sicherheitstechnik im Überblick

Folgende Artikel zur Haus- Modernisierung könnten Sie auch interessieren: